Mindestbestand im Lager: Was Sie wissen sollten!

Lesezeit: 3 Min

Angemessene Bestandslevel festzulegen, ist eine der wichtigsten und schwierigsten Aufgaben, der sich Lager-Manager stellen müssen. Wenn Sie zu viel Bestand haben, binden Sie unnötig Geschäftskapital und riskieren das Anhäufen von Altbeständen. Haben Sie wiederum zu wenig Bestand, gehen Sie die Gefahr ein, dass Sie Ihre Nachfrage nicht bedienen können und...weiterlesen

Mit Microsoft Dynamics NAV das optimale Bestandsmanagement umsetzen

Lesezeit: 4 Min

Wie Sie als Experte auf diesem Gebiet wissen werden, ist Microsoft Dynamics NAV, neuerdings als Nachfolgeprodukt Dynamics 365 Business Central, eine beliebte und bewährte ERP-Lösung speziell für kleinere und mittelständische Unternehmen. Insbesondere, weil damit die meisten Prozesse eines Unternehmens, etwa von Finanzmanagement, Projektmanagement bis hin zu Vertrieb und Service, in...weiterlesen

Künstliche Intelligenz für den Einkauf – so optimieren Sie…

Lesezeit: 3 Min

„Künstliche Intelligenz“ und „Maschinelles Lernen“, Begriffe, die in aller Munde sind, die aber mit vielen Fragezeichen versehen sind. Was genau ist künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML)? Was ist der Unterschied zwischen KI und ML? Gibt es überhaupt einen Unterschied? Und schließlich die allerwichtigste Frage: Wie kann ich sie...weiterlesen

Lieferbereitschaft – Alles was Sie wissen sollten

Lesezeit: 5 Min

Die Lieferbereitschaft ist für Kunden und Unternehmen gleichermaßen erfolgsentscheidend, da sie Auskunft über die Zuverlässigkeit der Einhaltung einer Zeitspanne bis zur Lieferung gibt. Dabei steht die Lieferbereitschaft im direkten Zusammenhang mit der Lieferzuverlässigkeit und gehört zu den wichtigsten Kennzahlen in der Logistik und im Bestandsmanagement. Durch eine konkrete und zielführende...weiterlesen

Wie die Bestandsmanagement-Funktionalitäten im ERP verbessern?

Lesezeit: 5 Min

Viele Unternehmen verfügen über ein ERP-System (Enterprise Resource Planning), mit dem Daten aus einer Vielzahl unterschiedlicher Geschäftsprozesse erfasst, gespeichert, verwaltet und interpretiert werden können. Mit ERP-Systemen können Unternehmen in der Regel Aufgaben wie Einkauf, Produktionsplanung, Servicebereitstellung und Kundenmanagement von einer einzigen Plattform aus abwickeln. Wenn es um das Bestandsmanagement geht,...weiterlesen

Die Bestandsmehrung: Eine wichtige Kennzahl für jedes Unternehmen mit…

Lesezeit: 4 Min

Grundsätzlich wird unter dem Bestand alles verstanden, was sich in Ihrem Unternehmenslager befindet, von Rohstoffen, Hilfsstoffen und Betriebsstoffen über unfertige Erzeugnisse bis hin zu fertigen Erzeugnissen, abhängig von der Art Ihres Unternehmens. Bei jedem Jahresabschluss haben Sie zu Ende des Geschäftsjahres im Rahmen einer Inventur in Erfahrung zu bringen, wie...weiterlesen