TOPICS » Bedarfsprognose

Wie man durch besseres Bestandsmanagement Lieferengpässe vermeiden kann

Lesezeit: 4 Min

Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie haben Unternehmen auf der ganzen Welt mit Problemen bei der Verfügbarkeit von Beständen zu kämpfen. Verzögerungen in den Produktionsstätten, Container-Engpässe und ein Mangel an Rohmaterialien haben zu Lieferengpässen geführt. Diese Probleme wurden durch weitere Ereignisse, wie etwa den Brexit, wohl sogar noch verschärft. Viele Bestandsmanagement-Teams...weiterlesen

Was ist die optimale Bestellmenge im Einkauf?

Lesezeit: 3 Min

Die optimale Bestellmenge ist essentiell für die kosteneffektive Beschaffung von Lagerbeständen. Ziel ist es, genau die Bestellmenge zu finden, die die gesamten Lagerhaltungskosten und Bestellkosten minimiert. Lagerhaltungskosten sind die Kosten für die Lagerung des Bestands und umfassen Lagerfläche, Miete, Verschleiß, Obsoleszenz, Grundsteuer, Versicherung usw. Es liegt auf der Hand, dass...weiterlesen

Die ABC-Analyse für eine optimierte Beschaffung und Einkauf

Lesezeit: 5 Min

Die Verwaltung von Tausenden von Lagerartikeln, die von einem Lieferantennetzwerk bereitgestellt und an einen umfangreichen Kundenstamm ausgeliefert werden, ist eine schwierige Aufgabe. Um diese Komplexität in den Griff zu bekommen, können Unternehmen Modelle einführen, um zwischen verschiedenen Bestandsartikeln zu differenzieren. Sie können dann für jede definierte Gruppe einen Grenzwert festlegen,...weiterlesen

Coronavirus-Blogserie Teil 4 – Durch COVID-19 verursachte Unterbrechungen der…

Lesezeit: 4 Min

In unserer vierteiligen Blog-Reihe zum Coronavirus und seinen Auswirkungen auf das Bestandsmanagement haben wir uns bisher mit der Bewältigung der Herausforderungen bei der Bedarfsprognose und der Verbesserung der Bestandsplanung während der Pandemie befasst. Jetzt konzentrieren wir uns darauf, die Risiken einer Unterbrechung der Lieferkette zu verringern, wenn wir uns aus...weiterlesen

Coronavirus-Blogserie Teil 3 – Verbesserung der Bestandsplanung während der…

Lesezeit: 4 Min

In dieser vierteiligen Blog-Reihe untersuchen wir die Auswirkungen von Covid-19 auf die Lieferketten und wie Software zur Bestandsoptimierung helfen kann. Bisher haben wir diskutiert, wie die Herausforderungen bei der Bedarfsprognose aufgrund des Coronavirus bewältigt werden können. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die Bestandsplanung und die Optimierung der Lagerbestände...weiterlesen

Coronavirus-Blogserie Teil 2 – Herausforderungen bei der Nachfrageprognose aufgrund…

Lesezeit: 4 Min

Covid-19 hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die globalen Marktplätze, da die Nachfrage der Kunden und die Verfügbarkeit an Lagerbeständen unregelmäßiger und schwankender waren als je zuvor. Die Folgen von Covid-19 haben Einkäufer und Supply Chain Manager wirklich ins Rampenlicht gerückt, da sie für viele Unternehmen in ganz Deutschland eine entscheidende Rolle...weiterlesen