Case study: Stafa Group

Home / Referenzen / Stafa Group – Mehr Zeit für strategische Supply Chain Themen

Stafa Group – Mehr Zeit für strategische Supply Chain Themen

Das Arbeiten mit diesem Bestandsoptimierungssystem spart unseren Einkäufern viel Zeit ein. Standardmäßige Einkaufsaktivitäten sind automatisiert, sodass zusätzlich freie Zeit geschaffen wird, die sie um ein Vielfaches besser nutzen können.

- Roy Camp, Einkaufsleiter bei der Stafa Group New call-to-action

✓ Die Herausforderung

Als wachsendes Handelsunternehmen erlebten sie, dass weder das bestehende, noch ein Standard-ERP-System, mit dem Wachstum des Unternehmens Schritt halten konnte und die Einkaufsprozesse nicht länger geeignet unterstützt werden konnten.

Aus diesem Grund suchten sie nach einer Bestandsoptimierungssoftware, mit deren Hilfe sie Einkaufs- und Logistikprozesse rationalisieren und optimieren konnten.

✓ Das Resultat

Der Hauptvorteil von EazyStock ist, dass die Einkaufsmanager jetzt viel mehr Zeit haben, sich auf strategische Angelegenheiten zu konzentrieren. Durch den Einsatz von EazyStock sank der Bestand, ohne dass die Servicelevel jemals gefährdet waren.

Stafa hat jetzt viel mehr Kontrolle über seine Lagerbestände und Lagerkosten. Gemeinsam mit ihrem EazyStock-Berater prüfen sie nun, wie sich diese Informationen noch weiter nutzen lassen und wie zusätzliche Potentiale ausgeschöpft werden können.