CASE STUDY: STS Air-Pro

Home / Case Studies / STS Air-Pro zentralisiert seine Bestandsdaten in der Fertigung und im Vertrieb mit EazyStock

STS Air-Pro zentralisiert seine Bestandsdaten mit EazyStock

EazyStock hat STS Air-Pro Struktur, Transparenz und erweiterte Funktionalitäten verschafft, anstatt dass wir wie bisher versucht haben, die Prognosen in einer Tabellenkalkulation mit fragmentierten Daten zu verwalten. Vom Standpunkt des Managements aus hat es eine große Verbesserung erzielt.

- Steve Parchment, Product Line Director bei STS Air-Pro Case Study Herunterladen STS Air-Pro

STS Air-Pro ist ein Hersteller und Distributor von Schläuchen für die Luftfahrtindustrie, der sein gesamtes Geschäft von Miramar (Florida) aus betreibt. Das schnelle Wachstum des Unternehmens und das Fehlen einer zentralen Lösung für den Bestand führten zu einer Anhäufung von Überbeständen.

✓ Die Herausforderung: Notwendigkeit eines systematischen Bestandsmanagements um überschüssige Bestände zu reduzieren

Fehlende Bestände kamen bei STS Air-Pro immer häufiger vor, und die Standardreaktion bestand darin, die negativen Folgen von diesen durch eine starke Aufstockung der Lagerbestände abzumildern. Dies führte zu Überbeständen ohne echte Prognose des zukünftigen Bedarfs. Außerdem sind die Produkttypen und Produktvolumen sehr variabel. Als reaktionsschneller Hersteller war es aufgrund der Art des Unternehmens und der Kundenanforderungen schwierig, die Nachfrage manuell zu prognostizieren.

✓ Die Lösung: Eine Bestandsoptimierungssoftware zur Konsolidierung der Daten

Das Bestandsmanagement von STS Air-Pro wurde innerhalb ihres ERP-Systems abgewickelt, aber Prognosen und Bestellungen wurden in separaten Tabellen verwaltet, wobei nur minimale Richtlinien für Nachbestellungen existierten. STS Air-Pro suchte nach einer Lösung, die alle Bestandsdaten konsolidiert und durch die Synchronisation mit ihrem ERP automatisch aktualisiert und Artikeldaten analysiert, um einen Einblick in die Prognose und den Nachschub zu geben.

✓ Das Ergebnis: Bestandstransparenz für ein besseres Gesamtmanagement

Mit der nun zentralisierten Sicht auf den Lagerbestand kann STS Air-Pro leicht Entscheidungen bezüglich Prognosen und Nachschub treffen. Außerdem gehören Fehlbestände mit dem automatischen „Risk-of-Runout-Report“ von EazyStock der Vergangenheit an. Die automatisierte Bestandsoptimierungslösung hat dem Team geholfen, SKUs zu identifizieren, die sich nur langsam abverkaufen, so dass sie ihre Kapitalbildung in Bestände verringern und den gesamten Produktmix verbessern können.
Lesen Sie die Case Study, um mehr zu erfahren, wie STS Air-Pro plant, EazyStock in Zukunft einzusetzen!