Case Study: HL Display

Home / Case Studies / HL Display vereinfacht den Einkauf und senkt den Lagerbestand mit EazyStock

HL Display vereinfacht den Einkauf und senkt den Lagerbestand mit EazyStock

Dank EazyStock haben wir unsere Lagerbestände reduziert und unsere Prozesse vereinfacht. Wir konnten auch die Effizienz des Einkaufsteams verbessern und Zeit für andere Projekte und Aufgaben gewinnen.

- Stephane Carrivain, Logistikmanager bei HL Display Case Study Herunterladen HL Display

HL Display, ein globaler Anbieter von Merchandising-Produkten und -Lösungen, vereinfacht den Einkauf und senkt Lagerbestand mit EazyStock

 

✓ Die Herausforderung: Aufwenden zu vieler Stunden für administrative Aufgaben

Als HL Display ihre Einkaufs- und Bestandsverwaltungsprozesse überprüfte, stellte es fest, dass viel zu viele Stunden für manuelle Aufgaben wie das Überprüfen und Ändern von Lagerrichtlinien aufgewendet wurden. Trotz aller Bemühungen waren ihre Lagerbestände hoch und sie wollten auch ihre Service-Level weiter verbessern.

✓ Die Lösung: Automatisch aktualisierte Bestandsrichtlinien mit EazyStock

HL Display suchte nach einer Softwarelösung, die sich problemlos mit ihrem Jeeves ERP verbinden lässt. Vor allem brauchten sie ein System, das die Lagerkosten senken, die Service-Level erhöhen und den Verwaltungsaufwand reduzieren konnte.

✓ Das Ergebnis: Reduzierte Lagerbestände und Zeitaufwand für die Entwicklung des Geschäfts

HL Display sah etwa sechs Monate nach der Implementierung, dass sich das Investment auszahlte. Als die Covid-19-Pandemie eintrat, war das Geschäft von HL Display erheblich beeinträchtigt. Beispielsweise verzeichnete die Nachfrage nach Hygienelösungen und Kassenbildschirmen einen dramatischen Anstieg. Durch das Markieren kritischer Artikel in EazyStock konnte das Logistikteam genauere Nachfrageprognosen erstellen und sicherstellen, dass die richtigen Produkte für die Wiederherstellung des Geschäfts auf Lager sind.