Bestandsreduzierung im Lager: Effektiv Platz schaffen

Lesezeit: 3 Min

Tags: Blog, Lagerbestandsoptimierung

Daniel Fritsch   3 August 2015


Bestandsreduzierung in Lager

Inhaltsverzeichnis

  1. Warum Bestandsreduzierung?
  2. Wofür ein Programm zur Bestandreduzierung und Kontrolle?
  3. Bestandsreduzierung mit EazyStock
  4. Fazit

Bestandsreduzierung ist oft ein wichtiger Faktor für viele Geschäfte und Unternehmen. Das hat mehrere Gründe: Zum einen ist der Lageplatz in der Regel begrenzt, so dass Platz geschaffen werden muss, um andere oder neue Waren einzulagern. Zum Anderen ist es aber auch das Ziel eines jeden Unternehmens, Produkte und Waren nur so gering wie möglich einzulagern. Denn: eingelagerte Waren sind nicht verkauft und darüber hinaus kann der Wert der eingelagerten Waren sinken. Um den Bestand zu reduzieren und zu optimieren, wird die Bestandsreduzierung eingesetzt. Dies erfolgt in der Regel durch die Unterstützung von Programmen aus der IT. Der folgende Text soll sich mit der Bestandsreduzierung und einem speziellen Programm zur Bestandsoptimierung und -verwaltung – EazyStock – befassen.

Warum Bestandsreduzierung?

Wie oben schon erwähnt, kann es verschiedene Gründe geben, um den Lagerbestand senken zu wollen. Die Anschaffung neuer Verkaufsprodukte ist hier oftmals einer der wichtigsten Gründe; aber auch der Wertverlust von lange eingelagerten Produkten, sowie die Tatsache, dass ein eingelagertes Produkt nicht verkauft ist und damit keinen Umsatz bringt, sind weitere Gründe. In jedem Fall ist eine geschickte und professionelle Verwaltung und Kontrolle des Bestandes zu jederzeit ein absolutes Muss, um den Überblick zu behalten.

Wofür ein Programm zur Bestandreduzierung und Kontrolle?

Die Bestandskontrolle und Reduzierung ist vor allem in größeren Läden und Lagern ein Problem und eine echte Herausforderung. Manuell den Überblick über die eingelagerten Waren und deren Anzahl zu behalten ist sehr schwierig. Kommt es dann noch zu Warenzugängen oder Abgängen, durch Verkauf oder Ankauf, dann wird die Sache noch einmal erschwert und eine Kontrolle von Hand nicht nur sehr zeitintensiv, sondern auch unpraktisch. Ein IT gestütztes Programm nimmt hier einen größten Teil der Arbeit ab. Zu Anfang muss lediglich der Bestand des Geschäfts oder Lagers in dem Programm hinterlegt werden, dass oft bei Geschäften auch in die Kassensoftware integriert ist. Kommt es nun zu einer Bestandsreduzierung, zum Beispiel durch den Kauf eines Produktes, wird die Anzahl der gekauften Produkte automatisch aus dem Bestand abgezogen. Kommt es hingegen zu einem Umtausch oder einer Warenlieferung, dann kann die Ware als positiv in das System eingegeben werden oder als neue Ware hinzugefügt werden. Der Bestand aktualisiert sich und man ist so immer auf dem Laufenden darüber, wie der aktuelle Bestand aussieht.

Bestandsreudzierung Lagerarbeiter mit Ipad

Bestandsreduzierung mit EazyStock

EazyStock ist ein Cloud-basiertes Programm zum Lager- und Bestandsmanagement, dass die Arbeit um vieles einfacher macht und darüber hinaus viel Zeit bei der Kontrolle und Verwaltung des Bestandes spart. Für einen geringen monatlichen Betrag, ist das System von jedem Ort mit Internet Anschluss verfügbar. Funktionen wie die Verkaufsvorhersage und Wiederbestellungstermine helfen bei der Bestandsreduzierung und erleichtern gleichzeitig die Planung. Darüber hinaus ist auch die Verwaltung von Sicherheitsbeständen möglich und dank der Parameter für wirtschaftliche Bestellgrößen ist es möglich, den Bestand und den Zugang zusätzlich zu optimieren. Um nicht den Überblick zu verlieren, kommt EazyStock mit einer detaillierten Berichtsfunktion, die zu jeder Zeit genaue Berichte über den Bestand, Eingang, Ausgang, Lieferungen, etc. So ist man immer auf dem neusten Stand darüber, wie der Bestand aussieht und sich entwickelt. Um die Arbeit und die Integration mit anderen System noch einfacher zu machen, lässt sich EazyStock darüber hinaus zusätzlich mit einer Vielzahl von Kassen- und Verwaltungsprogrammen integrieren bzw. kann mit diesen zusammenarbeiten. So muss man ein eventuell bereits vorhandenes System nicht umbauen oder umstellen.

Fazit

EazyStock ist eine gute Software für die eigene Bestandsanalyse, Verwaltung und Kontrolle des Bestandes, wie auch für die Bestandsreduzierung. Es kann nicht nur Arbeit und Zeit sparen, sondern dank seiner zahlreichen Funktionen auch maßgeblich dazu beitragen, dass der aktuelle Bestand effizient kontrolliert und verwaltet wird. Dank der Berichtsfunktion kann man sich immer und zu jeder Zeit ausführliche Berichte über den Bestand und die Entwicklung, inklusive Vorhersagen anzeigen und ausdrucken lass. Dank der Cloud-Lösung ist der Zugriff auf das System von jedem Ort möglich. Dank der Onlinespeicherung der Daten sind diese vor Hardwareschäden und Ausfällen bestens geschützt.

Das Ziel der Bestandsreduzierung ist letztendlich die Senkung der Lagerkosten, denn dadurch kann man als Unternehmen seine Wirtschaftlichkeit erhöhen. Werfen Sie einen Blick in das folgende Whitepaper, das beschreibt, mit welchen Tipps und Tricks sich Lagerkosten effektiv senken lassen:

Ratgeber: Lagerkosten senken